Radveranstaltungen in Estland

Radfahren ist auch in Estland sehr pobulär und es werden jährlich zahlreiche Veranstaltungen ausgerichtet.

Vom 29.04 – 01.05.2016 finden die Simple Session in Tallinn statt. Die Veranstaltung gilt als einer der Top-Wettkämpfe der Skateboard- und BMX-Szene. Es treten sowohl bekannte Fahrer aus aller Welt, wie auch neue Talente gegeneinander in der neuen Tondiraba Hall an. Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite. Bitte beachten Sie, dass dieser Link zu einer externen Internetseite führt. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Internetseite sowie auf die Verarbeitung oder Speicherung der erhobenen Daten.

Am 07.05.2016 findet der beliebte Radmarathon Mulgi statt. Es werden verschiedene Strecken sowohl in der Stadt als auch im Kreis Viljandi gefahren.

Am 29.05.2016 startet die Rad-Rallye von Tartu, die mit ca. 7500 Teilnehmern zu den größten Wettrennen der Straßen-Radler zählt. Die Distanzen betragen 142 und 63 km. Der Start erfolgt in Tartu und die Hauptstrecke verläuft durch Jõgeva und Laiuse und bringt die Radfahrer danach durch Palamuse, Luua, Kukulinna, Luunja und über die Brücke von Ihaste zurück nach Tartu. Die kürzere Strecke führt von Tartu bis Saadjärve und dann in die Universitätsstadt zurück. Für die Kinder wird ein Kinder-Wettrenen anbeboten, bei dem bis zu 3600 Kinder teilnehmen.

Am 18.09.2016 findet ebenfalls in Tartu, der drittgrößte Geländemarathon der Welt statt. Die Strecke über 40 km und 89 km führt abseits der Stadt, durch die abwechslungreiche Landschaft von Süd-Estland. Bis zu 7500 Teilnehmer wurden 2015 gezählt.