Kanutour „Die fünfte Jahreszeit“ bei Soomaa

Zur Zeit der Schneeschmelze, die auch die fünfte Jahreszeit genannt wird, bietet sich im Nationalpark Soomaa eine besondere Tour an. Von Ende März bis Anfang April können die Betten der Flüsse Halliste und Raudna sowie deren Nebenflüsse das Schmelzwasser nicht aufnehmen und so überfluten die Auwiesen und Bruchwälder bei Soomaa. So heißt es statt zu Fuss, per Kanu oder Einbaum die Wälder zu durchqueren. Diese Kanu-und Einbaumtouren im Nationalpark Soomaa werden täglich angeboten und werden von einem lokalen Fremdenführer begleitet.

Weitere Informationen über die Kanutour finden Sie auf der Seite des Fremdenverkehrsamt von Estland. Bitte beachten Sie, dass dieser Link zu einer externen Internetseite führt. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Internetseite sowie auf die Verarbeitung oder Speicherung der erhobenen Daten.