Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /home/vhosts/5000161630/estland24.de/htdocs/wp-content/plugins/wordpress-mobile-pack/frontend/sections/show-rel.php on line 25

Barrierefreiheit

Für Menschen mit körperlichen Behinderungen kann ein Urlaub in Estland schwierig sein. Estland ist zwar auf dem Weg, diesen Umstand zu verbessern und Hotels oder öffentliche Gebäude behindertenfreundlich zu gestalten, zudem sind die Esten sehr aufgeschlossen und hilfsbereit, aber vor allem ein Städtetrip nach Tallinn kann sich als schwierig erweisen. Die Altstadt von Tallinn ist von Kopfsteinpflaster sowie hohen und schmalen Bordsteinen geprägt, es gibt viele Stufen oder Anstiege. Menschen mit Gehbehinderungen oder im Rollstuhl, aber auch Familien, die mit dem Kinderwagen unterwegs sind, sind hier eingeschränkt. Zudem sind Busse bzw. Straßenbahnen häufig nicht zugänglich. Aber: Der Flughafen, der Hafen und viele Museen sind barrierefrei gestaltet.

Tipp: Auf der Internetseite des estnischen Fremdenverkehrsamtes *  finden sich Informationen über die Barrierefreiheit der einzelnen Sehenswürdigkeiten.

* Bitte beachten Sie, dass dieser Link zu einer externen Internetseite führt. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Internetseite sowie auf die Verarbeitung oder Speicherung der erhobenen Daten.